Statement zum Film

Hundstage markiert ein Ende und einen Anfang in meiner filmischer Arbeit.

Hundstage ist ein sogenannter richtiger Spielfilm mit einem richtigen Drehbuch, richtigen Geschichten und richtigen Schauspielern. Und doch ist vieles anders.

Es gab ein Drehbuch, aber keine geschriebenen Dialoge, es gab Schauspieler, aber mehr Nicht-Schauspieler, und es gab eine dokumentarische Arbeitsmethode.

Ulrich Seidl