Die gespaltene Zunge

Kinospielfilm | Regie & Drehbuch: Peter Brunner

Der 33-jährige Johannes, ein einfältiger Mann mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, verschreibt sein Leben der Pflege und Aufzucht von Raubvögeln, insbesondere seinem besten Freund Arthur, einem Steinadler. Johannes lebt in einer Berghütte in den Tiroler Alpen zusammen mit seiner streng gläubigen Mutter, deren Ideologie er nicht begreift, bis er eines Tages selbst auf die Probe gestellt wird und einen Exorzismus durchführen muss.